Pressespiegel

Pressespiegel

MediumInitiative Mittelstand
Ausgabe  11/2016
RubrikMedizintechnik
TitelFokus Technologies ist Aussteller auf der Medica 2016 vom 14 - 17. Nov. in Düsseldorf
Fokus Technologies stellt verschiedene Varianten des OP-Wand-Terminals vor. Es handelt sich dabei um die wirtschaftliche Komplettlösung für die digitale Diagnostik im OP. Das voll desinfizierbare, höhenverstellbare OP-Terminal dient zur Verarbeitung von Patientendaten, OP-Dokumentation und zur Betrachtung digitaler Röntgenbilder. Auch das barrierefreie und höhenverstellbare Design-Infoterminal wird vorgestellt. Das repräsentative Stand-alone-Terminal für interaktive Informationssysteme mit brillantem 26"-TFT-Display mit Touchscreen ist elektrisch stufenlos höhenverstellbar und so barrierefrei zu bedienen.


MediumMIT Blog
Ausgabe  04/2016
RubrikHardware
TitelDesign-Infoterminal von FOKUS Technologies informiert barrierefrei und interaktiv
Besucher begrüßen, auf Veranstaltungen hinweisen, den Weg weisen, oder über Aktuelles informieren – den Einsatzmöglichkeiten moderner Infoterminals sind keine Grenzen gesetzt. Unternehmen, medizinische und öffentliche Einrichtungen, Hotels, Shoppingcenter, Schulen, Museen, Bahnhöfe usw. können sich mit ihrer Hilfe zeitgemäß und ansprechend präsentieren. Das von FOKUS Technologies entwickelte Stand-alone Terminal verbindet elegantes Design mit universell einsetzbarer Funktionalität. Das formschöne Gehäuse verfügt über einen bedienerfreundlichen und vandalismussicheren Touchscreen, einem lüfterlosen Kompakt-PC , installiertem Betriebssystem und evtl. einem Soundsystem. Durch die einfache, stufenlose Höhenverstellung ist auch das Unterfahren mit dem Rollstuhl möglich. Durch die elegante und funktionale Gestaltung des Infoterminals, inklusive Leuchtstele mit Beschriftung, entsteht ein hochwertiger Blickfang, der nicht nur informativ und einfach zu bedienen ist, sondern auch jede Einrichtung entsprechend repräsentiert.


Mediumptext.net
Ausgabe  01/2016
RubrikComputer und Zubehör
TitelMonitor-Tastatur-Schubladen von FOKUS Technologies ab sofort auch mit Gleichstrom
Unterschiedliche Umgebungen verlangen ihrer technischen Ausstattung unterschiedliche Leistungsmerkmale ab. Deshalb können die Konsolen und Panel-Monitore von FOKUS Technologies jetzt neben den üblichen Eingangsspannungen von 100 - 240 VAC mit Spannungen von 18 VDC bis 75 VDC im Gleichstrom betrieben werden und eignen sich so für den Einsatz in allen industriellen Daten- und Kommunikationssystemen sowie in mobilen Anwendungen wie in Fahrzeugen, Bahn, Schiffen und Flugzeugen.


MediumMIT Blog
Ausgabe  11/2015
RubrikTechnologie
TitelAus dem Beamer-Koffer von FOKUS Technologies entspannt präsentieren
Ob während einer Präsentation im eigenen Unternehmen, bei einer Produktvorführung vor Kunden, auf Schulungen oder in der Uni - wer entspannt und erfolgreich Informationen vermitteln will, ist auf starke technische Unterstützung angewiesen. Damit Referenten sich zukünftig ausschließlich auf ihren Vortrag konzentrieren können, hat FOKUS Technologies jetzt den Beamer-Koffer entwickelt - eine mobile Präsentationseinheit, die alles enthält, was für einen multimedialen Vortrag nötig ist: Beamer, Mini-PC und Anschlüsse für externe Geräte.


MediumMittelstand Café
Ausgabe  10/2015
RubrikMarketing
TitelDesign-Infoterminal von FOKUS Technologies informiert barrierefrei und interaktiv
Besucher begrüßen, auf Veranstaltungen hinweisen, den Weg weisen oder über Aktuelles informieren - den Einsatz­möglichkeiten moderner Infoterminals sind keine Grenzen gesetzt. Unternehmen, medizinische und öffentliche Einrich­tungen, Hotels, Shopping­center, Schulen, Museen, Bahnhöfe und Flughäfen usw. können sich mit ihrer Hilfe zeitgemäß und ansprechend präsentieren. Das von FOKUS Technologies entwickelte Stand-alone-Terminal verbindet elegantes Design mit universell einsetzbarer Funktionalität: Das formschöne Gehäuse aus gebürstetem und eloxiertem Aluminium verfügt über einen bedienerfreundlichen Touchscreen und ist elektrisch stufenlos höhenverstellbar.
"Unser ansprechendes Infoterminal ist der erste Blickfang für Besucher, Gäste und Kunden und ermöglicht eine schnelle und einfache Übersicht über alle wichtigen Informationen, auch wenn gerade kein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung steht", sagt Renate Rickinger, Geschäfts­führerin der FOKUS Technologies GmbH. "Deshalb war uns bei der Entwicklung unseres Informa­tions­terminals eine repräsentative Optik besonders wichtig." In der Ausführung entschied man sich für Oberflächen aus eloxiertem Aluminium und eine elegante, beleuchtbare Stele für Beschriftungen. Auch ein Soundsystem kann integriert werden.
Das auf einer elektrischen Hubsäule befindliche brillante 26"-TFT-Display des Infoterminals kann stufenlos in der Höhe verstellt und mit dem Rollstuhl bequem unterfahren werden, wobei das Herunter­fahren bei Widerstand sofort stoppt. Die Oberfläche des Touchscreens ist einfach zu bedienen und vandalismus­sicher. Das Informations­terminal wird anschlussfertig und betriebsbereit mit lüfterlosem Kompakt-PC und installiertem Betriebssystem geliefert.


MediumKTM Krankenhaus Technik Management
Ausgabe  7–8/2015
RubrikFirmenporträt
TitelInformation in Form gebracht
Die Medical Workstations eignen sich ideal für den hygienischen Medizin­bereich und lassen sich bezüglich ihrer Gestaltung an vorhandene Gegeben­heiten an­passen. Das Infoterminal ist nicht nur funktional, sondern auch gestalterisch ein wichtiges Element bei der Informations­vermittlung in Gesundheits­einrich­tungen.


MediumIHK-Zeitung Niederbayern Wirtschaft NiWi
Ausgabe  7/2015
RubrikFirmenreport
TitelNeue Produkte für Wachstumsmärkte
Das Team von Fokus Technologies mit den beiden Geschäftsführern Tobias Nickel und Renate Rickinger plant, sich durch Produkt­neuentwicklungen breiter auf dem Markt aufzustellen. Derzeit beschäftigt das Technologie­unternehmen am Firmen­sitz in Eggenfelden sechs Mitarbeiter und mit dem Sohn des Firmengründers, Peter Rickinger, steht die nächste Generation schon in den Startlöchern.


Mediummeditronic-journal
Ausgabe  3/2015
RubrikBedienen und Visualisieren
TitelDesinfizierbares, höhenverstellbares OP-Erfassungsterminal
InhaltModular aufgebaute und skalierbare OP-Terminals Die OP-Erfassungsterminals von Fokus Technologies sind modular aufgebaut und können je nach Bedarf angepasst und erweitert werden: So können die OPTerminals als Einzel- oder Doppelmonitor in unter­schiedlichen Größen ausgeführt und entweder Aufputz oder Unterputz in eventuell bestehende Wand­ausschnitte eingebaut werden. Die hochwertigen LED-TFT-Displays werden durch eine speziell beschichtete Conturan-Sicherheits­glasscheibe geschützt. „Unser Ziel war, ein OP-Terminal zu entwickeln, das den hohen, im medizinischen Bereich geltenden Ansprüchen rundum gerecht wird und die Bedürfnisse der Nutzer ebenso erfüllt wie gesetz­liche Normen“, erklärt Renate Rickinger, Geschäftsführerin der Fokus Technologies GmbH.

Presseanfragen

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen oder zu unseren Produkten? Wünschen Sie Pressebilder oder -informationen. Dann stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder nehmen Sie persönlich mit uns Kontakt auf.